senioren-krankenkasse

Krankenkasse für Senioren

Gut zu wissen

In der Grundversicherung gilt: Gleiche Leistung für alle Personen mit Wohnsitz in der Schweiz. In die Grundversicherung muss Sie jede Krankenkasse aufnehmen. Sie müssen keine Bedenken haben, dass Sie wegen Ihres Gesundheitszustands bei einer Krankenkasse nicht aufgenommen werden oder teurere Prämien bezahlen müssen. Dies gilt aber nur für die Grundversicherung, nicht für die Zusatzversicherung. Damit können auch Sie von günstigeren Prämien profitieren indem Sie die Grundversicherungen vergleichen und zu einer günstigeren Krankenkasse wechseln.

Gesundheitsfragen

Bei der Grundversicherung müssen nie Gesundheitsfragen beantwortet werden. Grundsätzlich gilt, dass Grundversicherung und Zusatzversicherung bei verschiedenen Krankenkassen abgeschlossen werden können. Manchmal senden Krankenkassen zusammen mit der Offerte für die Grundversicherung auch noch ein Angebot für eine Zusatzversicherung samt einem Fragebogen mit Gesundheitsfragen.

Ihr Recht durchsetzen

Sollten Sie trotz allem von einer Krankenkasse nicht in die Grundversicherung aufgenommen werden, können Sie sich mit Ihrem Anliegen beim Ombudsman der Krankenversicherungen melden.


info-video

Franchise

Bei wiederkehrenden Gebrechen entstehen schnell hohe Arzt- und Medikamentenrechnungen pro Jahr. Hier lohnt sich die Wahl einer tiefen Franchise. Sollten Sie wenig zum Arzt gehen und haben genügend Erspartes, kann die Franchise erhöht werden. Sie können jedes Jahr die Franchise neu anpassen. Es lohnt sich die höchste oder die niedrigste Franchise zu wählen. Berechnungen haben ergeben, dass die meisten Versicherten mit einer mittleren Franchise keine grossen Einsparungen bei den Prämien bzw. bei den anfallenden Arztkosten machen können.