Schweizer Franken

Wenn die Kasse die Prämien erhöht

Trotz Prämienanstieg Möglichkeiten zum Sparen entdecken

Wenn Ihre Kasse mitten im Jahr plötzlich die Prämien erhöht, ist das natürlich ärgerlich. Doch Sie haben Möglichkeiten, die Erhöhung zu umgehen und dabei auch noch zu sparen.
Das sagt der Gesetzgeber bei einer PrämienerhöhungEine Prämienerhöhung ist tatsächlich auch mitten im Jahr möglich. Es ist vom Gesetz zulässig, die Prämien auf den Monatsersten zu erhöhen. Doch dafür gibt es eine Bedingung: Die Erhöhung verlangt eine Bewilligung vom Bundesamt für Gesundheit. Daher sollten Sie sich gegebenenfalls dort erkundigen, ob diese vorliegt. Zudem muss Ihre Kasse Sie mindestens zwei Monate im Voraus über den Prämienaufschlag informieren.

Prämienerhöhung: Diese Möglichkeiten haben Sie

Zunächst haben Sie als Versicherter die Möglichkeit, auf das Datum der Erhöhung den Versicherungsvertrag mit einem Brief zu kündigen. Diesen sollten Sie allerdings als Einschreiben verschicken. Als Versicherter müssen Sie dabei eine Frist von einem Monat beachten. So muss Ihre Kündigung bis zum letzten Werktag bei der Kasse eingehen. Sollten Sie auch Zusatzversicherungen bei dieser Kasse haben, müssen Sie beachten, dass Sie aufgrund der Prämienerhöhung nur die Grundversicherung kündigen können.

Bei einer Prämienerhöhung die Kasse wechseln

Wenn Sie Ihre Grundversicherung kündigen, müssen Sie sich gleichzeitig für eine neue Kasse entscheiden und dort anmelden. Daher können Sie eine Prämienerhöhung auch als Chance sehen, um möglicherweise Sparpotenzial zu entdecken. Bestenfalls machen Sie es sich zur Gewohnheit, saisonal zu vergleichen und regelmäßig die Kasse zu wechseln.
Es empfiehlt sich, den eigenen Tarif intensiv mit anderen Angeboten zu vergleichen. Welche Vor-und Nachteile bietet der aktuelle Tarif? Wie verhalten sich dazu konkurrierende, auf den ersten Blick günstigere Tarife? Vor einem Wechsel gilt es zu bedenken, dass es immer die individuell beste Lösung für einen sein sollte, wobei Preis und Leistung immer im Verhältnis zueinander zu sehen sind. Recherchieren Sie also sorrgfältig, bei welcher Kasse es die von Ihnen gewünschten Leistungen am günstigsten gibt – und nutzen Sie so die Prämienerhöhung womöglich zum Wechsel in eine günstigere Kasse.

Foto: dacasdo – Fotolia